Management: Schweigen und Führen?Ghostwriter-24 | Ghostwriter-24, Ghostwriter, Akademischer Ghostwriter, Akademisches Ghostwriting

Management: Schweigen und Führen?

leadershipDie Literatur, die sich mit Führung und Führungstilen befasst, gemeinhin auch in Deutschland als Leadership-Forschung bezeichnet, ist über die letzten Jahrzente vom charismatischen oder transformationalen Führer beherrscht worden, der, wie Bass schreibt, sich durch folgende Fähigkeiten auszeichnet:

„Transformational leadership refers to the leader moving the follower beyond immediate self-interest. … It elevates the follower’s level of maturity and ideals as well as concerns for achievement, self-actualization, and the well-being of others, the organization, and society” (Bass, 1998: 11).

Der transformationale Führer ist gleichzeitig ein charismatischer Führer, der es schafft, seine Untergebenen durch die Kraft seiner Aura, seiner Ausstrahlung, seiner Persönlichkeit mitzureißen. Hier ist die Forschung zum Führungsstil jedoch nicht stehen geblieben. Vielmehr hat sich der charismatische und transformationale Führer zwischenzeitlich und unter dem Einfluss der Persönlichkeitsforschung zum narzistischen Führer weiterentwickelt:

“E.g., narcissists have a great vision, can gather followers around them and can act as some kind of Messiah in hard times, someone who leads through crisis and shows people a way out of misery (Rosenthal & Pittinsky, 2006: 622)”.

All den genannten Führungsstilen und der Mehrzahl der ungenannten, wie dem unterstützenden oder dem transaktionalen Führungsstil ist gemeinsam, dass die Führer als extrovertierte Persönlichkeiten dargestellt werden.

Dies ist eine unnötige Verengung wie Eda Ulus und Inge Aben von der University of the West of England in Bristol meinen, weshalb sie im Rahmen von “Silence is Golden: Learning from Introversion to Broaden Teaching and Learning Experience” untersuchen wollen, welche Vorteile von einem introvertierten Führer ausgehen.

“We are both interested in exploring possible links between learning in classrooms and how it is replayed in the future. For example in the selection of people for management roles, candidates are often tested using psychometric tests for introversion/extraversion. And if people choose to listen at a meeting rather than speak out immediately, this may be regarded as not contributing.”

Ob sich introvertierte Führer ebenso gegenüber ihren Untergebeben durchsetzen können, wie extrovertierte Führer, worin genau sich beide Führer-Arten unterscheiden, das sind derzeit noch offene Fragen, die aufgrund von Interviews mit Studenten und Absolventen sowie mit Experten beantwortet werden sollen. Wir berichten, sobald erste Ergebnisse bekannt sind.

Ghostwriter-24

Wenn Sie auf dem neuesten Stand der Forschung bleiben wollen, dann sind Sie bei Ghostwriter-24 richtig. Wir kennen und verarbeiten immer die neueste Literatur, vergessen dabei aber nicht, dass es vor der neuesten Forschung auch schon Forschung, zuweilen bessere Forschung gegeben hat.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!