Psychologie: Altruismus kann man herbeiredenGhostwriter-24 | Ghostwriter-24, Ghostwriter, Akademischer Ghostwriter, Akademisches Ghostwriting

Psychologie: Altruismus kann man herbeireden

“Was würdest Du tun, wenn Du heute eine Million Britische Pfund in bar erhalten würdest?” – das wurden 1.143 Waliser Schüler im Alter von 10 bis 15 Jahren von Forschern des Wales Institute of Social and Economic Research gefragt.

one million poundsDie Antworten sind eindeutig: 36,3% der befragten Schüler würden das Geld für sich ausgeben; 13,9% würden alles sparen; 24,8% würden einen Teil des Geldes spenden oder an Familie und Freunde verteilen, 25,1% würden die gesamte Summe verteilen, an Familie; Freunde, gemeinnützige Einrichtungen usw.

Selbst in dieses eindeutige Ergebnis kann man etwas anderes hineininterpretieren:

“There’s also a lot of media talk about children wanting the latest of everything, being obsessed by consumer goods and by celebrity culture. People fear that we are all becoming more individualist. So we did not expect these high levels of altruism. I was particularly surprised by the numbers who said they would not just give some of the money away, but who were going to give it all away”

Man muss sich daran erinnern, dass die Befragten Schüler, zum Teil nicht älter als 10 oder 11 Jahre sind. Sally Power, die das Zitat zu verantworten hat, berichtet, dass von den 25%, die die gesamte Summe abgeben würden, 17% die gesamte Summe an eine Kombination aus Familie, Freunde und gemeinnützige Vereiningung verteilen würden.

Entsprechend hat der Altruismus, von dem Power überzeugt ist, eher egoistische Facetten, denn das Geld, ist es erst an die Eltern verteilt, wird den Kindern auf die ein oder andere Weise zu gute kommen, und dass 10 und 11jährige vielleicht der Meinung sind, dass ihre Eltern besser mit Geld umgehen können und deshalb die Summe weitergeben, ist zum einen keine weit hergeholte Annahme, sondern eher dem Alltagsverstand entnommen und zum anderen vermutlich der Tatsache geschuldet, dass 10 und 11jährige keine richtige Vorstellung davon haben, was eine Million Britische Pfund eigentlich sind – abgesehen davon, dass es viel Geld ist.

Auf Effekte der Frageformulierung, die sich nicht zuletzt aus dem verwendeten standardisierten Fragebogen ergeben, soll an dieser Stelle nur hingewiesen werden.

Ghostwriter-24

Wenn Sie verhindern wollen, dass Sie Dinge in Daten hineininterpretieren, die Sie vielleicht gerne hätten, die aber in den Daten nicht zu finden sind, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Wir sind Profis im Handling von Daten aller Art und statistische Verfahren zur Auswertung der Daten sind uns ebenso vertraut wie die Methoden, die verhindern, dass man etwas in Daten hineinliest, was nicht vorhanden ist.

Eine Mail an uns genügt.