Ökonomie: Geld schafft Vertrauen und macht moderne Gesellschaften erst möglichGhostwriter-24 | Ghostwriter-24, Ghostwriter, Akademischer Ghostwriter, Akademisches Ghostwriting

Ökonomie: Geld schafft Vertrauen und macht moderne Gesellschaften erst möglich

Arbeitsteilung, so hat Emile Durkheim bereits formuliert, ist die Grundlage nicht nur moderner Gesellschaften. Erst durch Arbeitsteilung und Kooperation zwischen Individuen sind Gesellschaften überhaupt möglich. Thomas Hobbes kam einige Jahrhunderte vor Emile Durkheim zu demselben Schluss und war überdies der Ansicht, Kooperation basiere auf Vertrauen und Vertrauen müsse durch einen Leviathan, der die Einhaltung von Kooperationsregeln gewährleiste, erst hergestellt werden.

Emile Durkheim hat im Gegensatz zu Hobbes auf die gewachsenen “Kräfte der Gesellschaft” vertraut, namentlich auf die organische Solidarität, die – im Gegensatz zu den Konnotationen, die der Begriff der Solidarität erweckt –  nichts mit Altruismus zu tun hat, sondern die vertragliche Eingebundenheit jedes Individuums in ein Netz Beziehungen Beziehungen in modernen Gesellschaften beschreibt. Diese Eingebundenheit lässt Individuen in Gesellschaften nach Ansicht von Durkheim gar keine andere Wahl als miteinander zu kooperieren.

Aber, so haben die Begründer der Neuen Institutionenökonomie in den 1970er und 1980er Jahren gezeigt, jede vertragliche Beziehung und sei sie auch noch so genau fixiert, lässt genügend Raum für opportunistisches Verhalten, so dass es entweder des Schattens der Zukunft, wie Robert Axelrod die wiederholte Kooperation zwischen gleichen Akteuren genannt hat, oder der gegenseitigen Überwachung bedarf, um Kooperationssicherheit, um Vertrauen, das Grundlage aller Kooperation ist, herzustellen.

Nach neuen Forschungsergebnissen, die Gabriele Camera, Marco Casari und Maria Bigoni in den Proceedings of the National Academy of Science veröffentlicht haben, spielt Geld die vertrauensstiftende Rolle, die zur Herstellung von Kooperation zwischen Individuen in Gesellschaften notwendig ist. Die Einführung von Geld in ein experimentelles Setting, so berichten die Forscher, habe Kooperation in großen Gruppen befördert, während bei Abwesenheit von Geld als vertrauensstiftendes Mittel die Bereitschaft zur Kooperation zwischen Inidviduen mit zunehmender Größe der Gruppe gesunken ist.

Demnach regiert Geld nicht nur die Welt, es macht Kooperation in Gesellschaften und somit Gesellschaften als solche erst möglich.
Ghostwriter-24
Auch Ghostwriting ist eine Form der Kooperation, die ohne gegenseitiges Vertrauen nicht möglich ist. Der Preis der Leistung und die Qualität der Leistung sind dabei die wichtigsten Kriterien ghostwriterlicher Tätigkeit. Beides muss stimmen und beides hängt miteinander zusammen. Zu tiefe Preise sprechen für entsprechend geringe Leistung, zu hohe Preise sprechen für überteuerte und zumeist auch schlechte Leistung. Wir haben Preise, die den Aufwand wiederspiegeln, der mit der Ausarbeitung verbunden ist.